Enpi – Flug der Schwalbe

19,80 inkl. MwSt.

Nach dem Meisterlichen Einstand mit „Bassai Dai – Die Festung erobern“ folgte der nächste Band der jetzt schon als Standartwerk angesehenen Kata-Reihe von Landeskatatrainer Karl-Michael Schölz mit dem Titel „Enpi -Flug der Schwalbe“

 

Kategorie:

Beschreibung

Auszüge aus dem Buch:

“ – Elegant wie ein Vogel –
Enpi ist eine technisch außergewöhnliche und auch für den Laien sehr attraktive Kata.
Schnelle und flüssige Richtungs- und Stellungswechsel, weite Armtechniken und lange Stellungen, dazu noch ein – je nach Ausführung – mehr oder weniger akrobatischer Sprung als Höhepunkt am Ende der Kata verleihen der Enpi ihre besondere Eleganz. Kein Wunder also, dass Enpi zu den beliebtesten Wettkampf-Kata des Shotokan gehört.
Die besondere Eleganz ist kein selbstverständliches Charakteristikum der Enpi – nur zu leicht kann diese Eleganz durch zu statische Bewegungen zerstört werden.
Deshalb ist es notwendig, besonders die weiten Stellungswechsel der Enpi intensiv zu üben. Dazu gehört auch, dass sich der Karateka stets auf die die Leichtigkeit der Bewegungen besinnt und die Hüftarbeit als zentralen Bestandteil der Übungen erkennt.
Nur so strahlt die Enpi die besondere Eleganz aus, die sie im Shotokan in einzigartiger Weise verkörpert. “

 

Enpi – Flug der Schwalbe
Von Karl Michael Schölz
Agil Verlag, München 2006
ISBN 3-939140-01-5

Zusätzliche Information

ISBN

3-939140-01-5

Autor

Über den Autor:

Karl Michael Schölz, Jahrgang 1970, 4. Dan Shotokan und 1. Dan Goju Kai, betreibt seit seinem siebten Lebensjahr Karate. Er ist freiberuflicher Mediendesigner und Karatelehrer in seinem Heimatdojo (Grasbrunn/ München); als A-Trainer des DSB und Landestrainer für Kata gibt er sein Wissen an die Athleten des Bayerischen Karate Bundes (im Deutschen Karate Verband e.V.) und in zahlreichen Lehrgängen weiter.